Suche
Suche Menü

Die Grabarten auf den Friedhöfen

Erdreihengräber
Erdreihengrab mit 20 Jahren Ruhefrist
Bestattungsmöglichkeit: 1 Sarg

Die Grabart ist nach Ablauf der Ruhefrist nicht verlängerbar.
Nutzungsgebühr für 20 Jahre = 400.- Euro
Friedhofsunterhaltungsgebühr (jährlich) = 15.- Euro

Für diese Grabart besteht die Möglichkeit einer individuellen Grabgestaltung sowie für ein persönliches Grabmal.

Urnenreihengrabanlage
Urnenreihengrab mit 20 Jahren Ruhefrist
Bestattungsmöglichkeit: 1 Urne

Die Grabart ist nach Ablauf der Ruhefrist nicht verlängerbar.
Nutzungsgebühr für 20 Jahre = 400.- Euro
Friedhofsunterhaltungsgebühr (jährlich) = 15.- Euro

Für diese Grabart besteht die Möglichkeit einer individuellen Grabgestaltung sowie für ein persönliches Grabmal.

erdwahlgraeber-einstellig
Erdwahlgrab für ein oder mehreren Grablagern mit 20 Jahren Ruhefrist
Bestattungsvariante je Grablager: 1 Sarg und 1 Urne

Die Grabart ist nach Ablauf der Ruhefrist verlängerbar.
Nutzungsgebühr für 20 Jahre = 520.- Euro je Grablager
Verlängerungsgebühr für ein Jahr und Grablager = 26.- Euro
Friedhofsunterhaltungsgebühr (jährlich) = 15.- Euro je Grablager

Für diese Grabart besteht die Möglichkeit einer individuellen Grabgestaltung sowie für ein persönliches Grabmal.
Es besteht weiterhin die Möglichkeit, mehrstellige (ein- sechsstellig) Erdwahlgräber zu erwerben. Diese sind anhand der o.g. Gebühren erweiterbar.

Erdwahlgrab zweistellig

Urnenwahlgrabanlage
Urnenwahlgrab I. Ordnung mit 20 Jahren Ruhefrist
Bestattungsvariante: bis zu 4 Urnen

Die Grabart ist nach Ablauf der Ruhefrist verlängerbar.
Nutzungsgebühr für 20 Jahre = 580.- Euro
Verlängerungsgebühr für ein Jahr = 29.- Euro
Friedhofsunterhaltungsgebühr (jährlich) = 15.- Euro

Für diese Grabart besteht die Möglichkeit einer individuellen Grabgestaltung sowie für ein persönliches Grabmal.
Zusätzlich zu der Nutzungsgebühr ist die Grabstelle auf dem Friedhof Plagwitz mit Dauergrabpflege in drei Pflegevarianten ab 1.660,65 Euro (für zwanzig Jahre) erhältlich.

Urnenwahlgrabanlage
Urnenwahlgrab II. Ordnung mit 20 Jahren Ruhefrist
Bestattungsvariante: bis zu 2 Urnen

Die Grabart ist nach Ablauf der Ruhefrist verlängerbar.
Nutzungsgebühr für 20 Jahre = 520.- Euro
Verlängerungsgebühr für ein Jahr = 26.- Euro
Friedhofsunterhaltungsgebühr (jährlich) = 15.- Euro

Für diese Grabart besteht die Möglichkeit einer individuellen Grabgestaltung sowie für ein persönliches Grabmal.
Zusätzlich zu der Nutzungsgebühr ist die Grabstelle auf dem Friedhof Plagwitz mit Dauergrabpflege in drei Pflegevarianten ab 1.660,65 Euro (für zwanzig Jahre) erhältlich.

Kindergrab Gestaltung
Kindergrab mit 10 Jahren Ruhefrist
Bestattungsvariante: 1 Sarg oder 1 Urne

Die Grabart ist nach Ablauf der Ruhefrist verlängerbar.
Nutzungsgebühr für 10 Jahre = 160.- Euro
Verlängerungsgebühr für ein Jahr = 16.- Euro
Friedhofsunterhaltungsgebühr (jährlich) = 15.- Euro

Für diese Grabart besteht die Möglichkeit einer individuellen Grabgestaltung sowie für ein persönliches Grabmal.

Erdreihengraeber mit Pflege
Erdreihengrab mit Pflege durch den Friedhof mit 20 Jahren Ruhefrist
Bestattungsvariante: 1 Sarg

Die Grabart ist nach Ablauf der Ruhefrist nicht verlängerbar.
Gebühr für 20 Jahre incl. Friedhofsunterhaltungsgebühr 1.730.- Euro

Für diese Grabart besteht keine Möglichkeit einer individuellen Grabgestaltung sowie für ein persönliches Grabmal.

Urnenreihengrab mit Pflege
Urnenreihengrab mit Pflege durch den Friedhof mit 20 Jahren Ruhefrist
Bestattungsvariante: 1 Urne

Die Grabart ist nach Ablauf der Ruhefrist nicht verlängerbar.
Gebühr für 20 Jahre incl. Friedhofsunterhaltungsgebühr 2.450.- Euro

Für diese Grabart besteht keine Möglichkeit einer individuellen Grabgestaltung sowie für ein persönliches Grabmal. Diese Grabart wird derzeit nur auf dem Friedhof Leutzsch angeboten.

Urnenreihengrab-mit-pflege

Urnengemeinschaftsanlagen
Urnengemeinschaftsanlage mit 20 Jahren Ruhefrist
Bestattungsvariante: 1 Urne

Die Grabart ist nach Ablauf der Ruhefrist nicht verlängerbar.
Gebühr für 20 Jahre mit Grabmal, Bepflanzung, Pflege und Friedhofsunterhaltungsgebühr 1.500.- Euro

Für diese Grabart besteht keine Möglichkeit einer individuellen Grabgestaltung und sowie für ein persönliches Grabmal.
In dieses Grab werden 16 Verstorbene beigesetzt. Erst nach der letzten Belegung erfolgen die Bepflanzung und die Aufstellung des Grabsteins.
In der Gebühr sind eine einfache Pflege, ein Grabstein mit den Namen aller beigesetzten Verstorbenen, sowie eine schlichte bodendeckende Bepflanzung vorgesehen.

Urnengemeinschaftsanlagen

Naturgrab

Naturgrab mit 20 Jahren Ruhefristauf dem Friedhof Plagwitz
Bestattungsvariante: 1 Urne

Dies ist ein Urnengrab, welches kreisförmig mit maximal 16 anderen Urnen um einen Baum herum belegt wird. Die Namensnennung erfolgt durch ein Grabmal pro Grab, auf dem der Name und Vorname des Verstorbenen versehen ist.

Die Grabart ist nach Ablauf der Ruhefrist nicht verlängerbar. Die Gebühr für 20 Jahre mit Grabmal, Bepflanzung, Pflege und Friedhofsunterhaltungsgebühr beträgt 1.800.- Euro

Für diese Grabart besteht keine Möglichkeit einer individuellen Grabgestaltung und sowie für ein persönliches Grabmal.

Urnenwald

Naturgrab im Urnenwald auf dem Friedhof Lindenau

In dieser Abteilung sind Beisetzungen von bis zu zwei Urnen unter einem liegenden Grabmal möglich. Das Grab wird als „Naturgrab“ bezeichnet. Die Grabmale sind in geschwungener Form nebeneinander in einer Wiesenfläche angeordnet.

Parallel zu den angeordneten Grabmalen wird ein Rasenweg gemäht, der Rest bleibt als Hochgraswiese stehen. Die Friedhofsverwaltung ist für die Gestaltung des Grabsteins sowie die Schriftgestaltung verantwortlich, es erfolgt die Nennung des Vor- und Nachnamens sowie Geburts- und Sterbejahr des Verstorbenen.

Die Ruhezeit beträgt zwanzig Jahre.
Die Gebühr für dieses Grab beträgt 1.500,00 Euro pro Beisetzung.

Die Grabart wird und soll ein Vorschlag für die Hinterbliebenen sein, welche eine Bestattung Ihres Verstorbenen unter einem Baum wünschen.