Suche
Suche Menü

Gräbersegen und Ewigkeitssonntag 2019

Gräbersegen:

  • Gohlis: 2.11.2019, 14:30 Uhr
  • Großzschocher: 10.11.2019, 15:30 Uhr
  • Lindenau: 3.11.2019, 15:00 Uhr
  • Leutzsch: 10.11.2019, 14:00 Uhr
  • Plagwitz: 3.11.2019, 15:00 Uhr

Ewigkeitssonntag am 24. November 2019

  • Gohlis: 15.00 Uhr, Andacht in der Kapelle
  • Großzschocher: 14.00 Uhr, Andacht in der Kapelle
  • Lindenau: 14.00 Uhr, Andacht auf dem Hauptweg des Friedhofs, bei schlechtem Wetter in der Kapelle
  • Leutzsch: 14.30 Uhr, Andacht in der Kapelle
  • Plagwitz: 15.00 Uhr, Andacht in der Kapelle, ab 10:00 Uhr besteht die Möglichkeit dort eine Kerze zum Andenken anzuzünden

Friedhof Leutzsch: Neugestaltung von Urnenwahlgräbern in der Abteilung A IV

Stabilisierung einer einsturzgefährdeten Mauer
Auf dem Leutzscher Friedhof wird derzeit eine vom Einsturz bedrohte Mauer stabilisiert. Hinter der Klinkermauer wird eine neue Sichtbetonschalung gegossen. Diese wird mit der alten Mauer verbunden und somit stabilisiert.


Sanierung Mauer 3

Neugestaltung von Urnenwahlgräbern in der Abteilung A IV
Ebenfalls auf dem Leutzscher Friedhof ist eine kleine Urnenwahlgrab-Abteilung entstanden. In einem ehemaligen Alleegrabquartier wurden einzelne Urnenwahlgräber eingefasst mit Granitsteinen angelegt. Außerdem wurden vier Linden an der dort befindlichen Allee nachgepflanzt. Ab Dezember 2018 können diese Gräber erworben werden.

Friedhof Gohlis: Neugestaltung der Abteilung V

In den kommenden Wochen wird die Grababteilung V auf dem Gohliser Friedhof umgestaltet. Vorgesehen sind neue Urnenwahlgräber die mit einer Granitkante eingefasst werden. Die Abteilung wird durch einen neuen Hauptweg unterteilt. Weiterhin werden sieben Platanen gepflanzt. Die Gräber können ab dem Sommer 2019 erworben werden.

Neugestaltung Friedhof

Die Baustelle auf der Abteilung V im Gohliser Friedhof geht in die Winterpause. Die Gräber, sowie die Wegefläche sind fertiggestellt. Die Baumpflanzung ist erfolgt. Anfang März erfolgen die “grünen ” Arbeiten, also die Rasenansaat und weitere Pflanzarbeiten.

Unser Auszubildender absolvierte ein Praktikum bei
der Firma Steffen Schröder Friedhofsgartenbau.
Näheres finden Sie unter diesem Link: Praktikum auf dem Friedhof Gohlis

Baumspenden

Liebe Friedhofsbesucherinnen und Friedhofsbesucher,

oft werden wir gefragt, ob die Möglichkeit besteht, einen Baum zum Andenken zu spenden. Grundsätzlich ist dies möglich und wir freuen uns über jede Baumspende.

Bitte treten Sie mit uns in Kontakt.

Gemeinsam vereinbaren wir einen Termin, suchen uns einen Baumstandort und die Baumart aus.
Bitte beachten Sie, dass wir vorrangig Alleebäume nachpflanzen, wir versuchen aber auch individuelle Wunsche umzusetzen.

Die Kosten für eine Baumspende betragen 300.- Euro, darin sind alle Kosten wie Baum, Baumverankerung, spezielles Baumpflanzsubstrat, eine eventuelle Nachpflanzung und die Pflanzarbeit enthalten.

Sie können Ihre Geldspende auf die u.g. Bankverbindung überweisen.
Bitte verwenden Sie im Zahlgrund den Begriff “Baumspende” und den entsprechenden Friedhof.

Für Ihre Spende können wir Ihnen eine Spendenbescheinigung ausstellen, denn die Spende ist steuerlich absetzbar.
Am Baum wird auf Wunsch ein Spendenschild angebracht. Neben der Baumart und dem Jahr der Pflanzung sind noch zwei Zeilen Platz für eine individuelle Widmung.

Danach erfolgt die Pflanzung des Baumes, generell im Herbst, Oktober/November. Gern können Sie Ihren Baum insbesondere in der trockenen Jahreszeit mit einer Wassergabe beim Wachstum unterstützen.

Spendenkonto
Bankverbindung: Bank für Kirche und Diakonie- LKG Sachsen
IBAN: DE 15 3506 0190 1620 4790 19
BIC: GENODED1DKD
Kontoinhaber: Ev.-Luth. KBZ Leipzig
Zahlungsgrund RT 6004 Baumspende Friedhof ….