Suche
Suche Menü

Schautafel auf dem Leutzscher Friedhof

SchautafelFriedhof Leutzsch 2024

Wir möchten Sie einladen, Leutzscher Geschichte zu erleben.

Am 13. Juni 2024 um 16:00 Uhr eröffnen wir eine Schautafel auf dem Leutzscher Friedhof in der Rückmarsdorfer Straße 13. Auf dieser Schautafel finden Sie neben einem einleitenden Text und einem Plan mit markierten Stationen einen QR-Code. Hinter dem QR-Code verbergen sich 37 Grabstätten auf dem Friedhof und ihre Geschichte.
Mit diesem Projekt wollen wir Leutzscher Stadteilgeschichte lebendig machen.

Zustande gekommen ist es durch die Zuarbeit von verschiedenen Akteuren:

  • dem Stadtbezirksbeirat Alt-West
  • dem Bürgerverein Leutzsch
  • der Kirchgemeinde Leutzsch
  • unserer Mitarbeiterin auf dem Friedhof Frau Viehweg
  • dem Friedhofsverband Leipzig

Besonders zu erwähnen ist die Arbeit von Herrn Dr. Horst Siegemund. Seine unermüdliche jahrelange Recherche hat dieses Projekt erst möglich gemacht.
Allen soll an diesem Tag gedankt werden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Treffpunkt ist das Friedhofstor zur Kapelle.

Bitte vergessen Sie Ihr Smartphone nicht!

Es grüßt Sie im Namen aller Mitwirkenden
Stefan Moosdorf vom Friedhofsverband Leipzig

Kulturhistorische Führung:
Park-Friedhof Plagwitz 2024

Der Friedhofsforscher Alfred E. Otto Paul lädt am

– Samstag, den 8. Juni 2024, um 14.00 Uhr und
– Samstag, den 26. Oktober 2024, um 14.00 Uhr

zu einer Führung über den historischen Friedhof von Plagwitz, auf dem bedeutende Pioniere der Leipziger Industriegeschichte ihre letzte Ruhestätte fanden, ein.

Erinnert sei hier an den Begründer des europäischen Versandhandels Ernst Mey, den Hüttenfabrikanten Hermann Törpsch oder an die Gebrüder Brehmer, die 1879 ihre Buchbindereimaschinenfabrikation von Philadelphia nach Plagwitz verlegten.
Auch Rudolf Sack, der mit seiner Landmaschinenfabrik Weltruhm erlangte, wurde hier im Juni 1900 zu Grabe getragen wurde.
Ebenso ruht auf diesem Friedhof der Maler und Bildhauer Mathieu Molitor, dessen Faust-Figurengruppe vor Auerbachs Keller seinen Künstlerruhm bis heute bewahrt.

Das Ticket kostet 12,00 Euro.
Info-Telefon: 034297 – 12305

Alfred E. Otto Paul signiert an diesen Tagen seine zum Friedhof Plagwitz erschienene Publikation.

Stellenausschreibung Friedhof Gohlis:
Friedhofsmitarbeiter / Friedhofsmitarbeiterin

Der Ev.-Luth. Friedhofsverband Leipzig verwaltet sechs kirchliche Friedhöfe in Leipzig. Ab sofort ist die Stelle eines Friedhofsmitarbeiters / einer Friedhofsmitarbeiterin mit einem Beschäftigungsumfang von 100% zu besetzen.
Dienstort ist der Friedhof Gohlis.

Das bieten wir:

  • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
    in einer grünen Oase mitten in Leipzig
  • Vergütung gemäß kirchlicher Dienst- und Vertragsordnung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub

Das erwartet Sie unter anderem:

  • die Ausführung sämtlicher gärtnerischen Tätigkeiten im Friedhofsbereich, zum Beispiel:
  • ◦ Pflanzarbeiten
    ◦ Rasenschnitt
    ◦ Unkrautbeseitigung
    ◦ Gehölz und Strauchpflege

  • Vor und Nachbereitung von Urnen oder Sargbestattungen
  • Grabberäumungen

Das bringen Sie mit:

  • Ausbildung als Gärtner oder ähnlicher Berufsabschluss
  • Führerschein mind. Klasse B
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise

Weitere Informationen über unseren Friedhofsverband finden Sie unter: www.friedhofsverband-leipzig.de
Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen mit Lichtbild, Lebenslauf und Zeugnisabschriften an den Ev.-Luth. Friedhofsverband Leipzig, Merseburger Straße 148, 04177 Leipzig. Gern auch per Mail. Für Rückfragen steht Herr Moosdorf unter der Rufnummer 0341 / 44 23 751 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenausschreibung Friedhof Leutzsch:
Friedhofsmitarbeiter / Friedhofsmitarbeiterin

Der Ev.-Luth. Friedhofsverband Leipzig verwaltet sechs kirchliche Friedhöfe in Leipzig. Ab sofort ist die Stelle eines Friedhofsmitarbeiters / einer Friedhofsmitarbeiterin mit einem Beschäftigungsumfang von 50% zu besetzen.
Dienstort ist der Friedhof Leutzsch.

Das bieten wir:

  • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
    in einer grünen Oase mitten in Leipzig
  • Vergütung gemäß kirchlicher Dienst- und Vertragsordnung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub

Das erwartet Sie unter anderem:

  • die Ausführung sämtlicher gärtnerischen Tätigkeiten im Friedhofsbereich, zum Beispiel:
  • ◦ Pflanzarbeiten
    ◦ Rasenschnitt
    ◦ Unkrautbeseitigung
    ◦ Gehölz und Strauchpflege

  • Vor und Nachbereitung von Urnen oder Sargbestattungen
  • Grabberäumungen

Das bringen Sie mit:

  • Ausbildung als Gärtner oder ähnlicher Berufsabschluss
  • Führerschein mind. Klasse B
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise

Weitere Informationen über unseren Friedhofsverband finden Sie unter: www.friedhofsverband-leipzig.de
Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen mit Lichtbild, Lebenslauf und Zeugnisabschriften an den Ev.-Luth. Friedhofsverband Leipzig, Merseburger Straße 148, 04177 Leipzig. Gern auch per Mail. Für Rückfragen steht Herr Moosdorf unter der Rufnummer 0341 / 44 23 751 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Johannistag 2024

Am Montag, 24. Juni 2024 finden wieder die Andachten zum Johannistag auf unseren Friedhöfen statt.

  • Gohlis: 18:00 Uhr
  • Leutzsch: 18:00 Uhr
  • Lindenau: 17:00 Uhr
  • Plagwitz: 18:30 Uhr
  • Großzschocher: 17:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!