Suche
Suche Menü

Urnenwald auf dem Friedhof Lindenau

Urnenwald

In dieser Abteilung sind Beisetzungen von bis zu zwei Urnen unter einem liegenden Grabmal möglich. Das Grab wird als “Naturgrab” bezeichnet.
Die Grabmale sind in geschwungener Form nebeneinander in einer Wiesenfläche angeordnet.

Parallel zu den angeordneten Grabmalen wird ein Rasenweg gemäht, der Rest bleibt als Hochgraswiese stehen. Die Friedhofsverwaltung ist für die Gestaltung des Grabsteins sowie die Schriftgestaltung verantwortlich, es erfolgt die Nennung des Vor- und Nachnamens sowie Geburts- und Sterbejahr des Verstorbenen.

Das Naturgrab auf dem Friedhof Lindenau

Die Ruhezeit beträgt zwanzig Jahre.
Die Gebühr für dieses Grab beträgt 1.500,00 Euro pro Beisetzung.

Die Grabart wird und soll ein Vorschlag für die Hinterbliebenen sein, welche eine Bestattung Ihres Verstorbenen unter einem Baum wünschen.

Für individuelle Rückfragen steht Ihnen die Friedhofsverwaltung Lindenau
unter der Rufnummer 0341-4417320 oder Mail: lindenau@friedhofsverband-leipzig.de zur Verfügung.